Organigramm der Kantonspolizei St.Gallen im Jahr 2021
15905
post-template-default,single,single-post,postid-15905,single-format-standard,eden-core-1.0.4,_masterslider,_ms_version_3.8.1,eden-theme-ver-3.1,ajax_fade,page_not_loaded,show_loading_animation,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive

Organigramm der Kantonspolizei St.Gallen im Jahr 2021

Das Grundgerüst der Kantonspolizei St.Gallen ist folgendermassen aufgebaut: Dem Kommandanten sind sechs Hauptabteilungen mit je einem Leiter unterstellt, welcher jeweils der Geschäftsleitung angehört. Somit sind sowohl die Befugnisse als auch die Aufgaben innerhalb des Polizeikorps auf diese sechs Bereiche aufgeteilt. Hinzu kommt die Kommunikationsabteilung sowie der Stabschef, welche beide direkt dem Kommandanten unterstellt sind und nicht zu einer Hauptabteilung gehören. Auch der Stabschef ist Mitglied der Geschäftsleitung.

Die hierarchische Organisation der Kantonspolizei St.Gallen besteht aus den folgenden Ebenen:

  • Hauptabteilung (rot)
  • Leitungsstelle (orange)
  • Abteilung (gelb)
  • Gruppe
  • Team


Weitere Informationen in Bezug auf die Organisation, die einzelnen Hauptabteilungen, Leitungsstellen, Abteilungen und Sonderfunktionen der Kantonspolizei St.Gallen erfahren Sie im Buch «2003 – 2021: Kantonspolizei St.Gallen – Wandel ins Jetzt«