13875
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-13875,eden-core-1.0.4,_masterslider,_ms_version_3.8.5,eden-theme-ver-3.1,ajax_fade,page_not_loaded,show_loading_animation,wpb-js-composer js-comp-ver-6.10.0,vc_responsive
79

Raubüberfälle

79 Raubtatbestände hat die Kapo SG im 2021 bearbeitet. Knapp die Hälfte der Fälle konnte aufgeklärt werden.

1270

Unfälle innerorts

1270 Verkehrsunfälle ereigneten sich 2021 im Kanton St.Gallen innerorts. Die Zahl nimmt seit 2018 jährlich ab.

1903

Verkehrsinstruktionen

1903 Kindergarten- und Schulklassen erhielten im Schuljahr 2020/21 eine Verkehrsinstruktion durch die Kapo SG.

25530

Straftaten

Die Gesamtkriminalität lag im Jahr 2021 mit total 25’530 erfassten Straftaten auf dem Niveau des Vorjahres.

Zitate 2021

Bruno Zanga

Kommandant Kantonspolizei St.Gallen

«Für mich persönlich war im Jahr 2021 das Projekt Personalentwicklung ein besonderes Highlight. Das Vorhaben wurde mit Mitarbeitenden und für die Mitarbeitenden durchgeführt.»

Christian Aldrey

Leiter Kommandobereich

«Trotz der Corona-bedingt wenigen Anlässe/Kurse/Weiterbildungen das ganze Jahr hindurch hatten wir alle Hände voll zu tun. Das Jahr 2021 verging wie im Flug.»

Martin Gächter

Leiter Technik & Logistik

«Als Dienstleister konnten wir als kompetenter Notruf-Ansprechpartner für die Bevölkerung agieren, die polizeiliche Vorgangsbearbeitung federführend weiterentwickeln, die digitale Unterschrift amtsübergreifend einführen sowie notwendige Immobilien-Projekte umsetzen.»

Stefan Kühne

Leiter Kriminalpolizei

«Die Kriminalpolizei hat in enger Zusammenarbeit mit den anderen Hauptabteilungen und ihren Partnerorganisationen auch 2021 viele spannende Fälle und Fragestellungen gemeistert. Wir sind bereit für die Herausforderungen von 2022!»

Philipp Sennhauser 

Leiter Verkehrspolizei

«Etwas mehr Respekt und gegenseitige Rücksichtnahme würde unserer Gesellschaft nicht schaden - im Alltag wie auf der Strasse.»

Harald Düring

Leiter Sicherheitspolizei

«Der Auftrag der Sipo fokussiert sich auf die Bedürfnisse der Anspruchsgruppen und stellt die Mitarbeitenden in den Mittelpunkt. Unser Handeln ist zielgerichtet, sach- und lösungsorientiert im Sinne der Kantonspolizei St.Gallen.»

Valentin Aggeler

Leiter Regionalpolizei

«Im stetigen Wandel Menschen mit auf den Weg zu nehmen, ihnen im Dienst an unserer Gesellschaft Vertrauen und Verantwortung zu schenken ist eine unserer edelsten Aufgaben.»

Felix P. Helbling

Stabschef

«Die Bewältigung der Pandemie war auch 2021 das umspannende Thema: im nationalen Führungsstab Polizei, im Kantonalen Führungsstab und bei der Kantonspolizei. Zudem konnte die Kaderschulung zur Ereignisbewältigung erfolgreich durchgeführt werden.»

Das Jahr 2021 im Fokus

Vorwort

Regierungsrat Fredy Fässler und Polizeikommandant Bruno Zanga mit ihren persönlichen Worten zum Fokusbericht 2021

Zum Vorwort

Organisation

Wie ist die Kantonspolizei St.Gallen organisiert und aufgebaut? Wie greifen die Zahnräder des Betriebs ineinander?

Zur Organisation

Ereignisse 2021

Die wichtigsten Ereignisse und Vorkommnisse des vergangenen Jahres in einer Übersicht. Was hat uns im Jahr 2021 geprägt?

Zu den Ereignissen

Eine Auswahl an Themen im Fokus

Ausbildung

Rekrutierung, Einsatztraining und vieles mehr zum Thema Aus- und Weiterbildung.

Zum Thema Ausbildung

Prävention

«There ist no glory in prevention!» Wirklich nicht? Wir glauben schon! Hier ein Einblick.

Zum Thema Prävention

Strategie

Die Kantonspolizei ist für die Bevölkerung da! Aber wie? Und welche Strategien verfolgt sie?

Zur Strategie

Technik

Die Kantonspolizei St.Gallen ohne Top-Technik? Das ist heute kaum noch vorstellbar!

Zum Thema Technik

Multimedia-Beiträge

Podcast

Podcast mit dem Kommandanten Bruno Zanga zu den Zielen und Herausforderungen.

Zum Audiobeitrag

Flugdrohnen

Das Kompetenzzentrum Flugdrohnen bietet wertvolle Unterstützung aus der Luft.

Zum Videobeitrag

Tatortarbeit

Den Tatort mit ins Büro nehmen. Dank moderner 3D-Visualisierung ist das möglich.

Zum Videobeitrag

Diensthunde

«Unsere Hunde entwickeln sich von Allroundern zu Spezialisten.» Der Profi im Interview.

Zum Videobeitrag

Eine Auswahl an Beiträgen im Fokus

Ist nun die Zukunft erreicht?

Was vor mehr als acht Jahren begann, konnte nun ad acta gelegt werden. Oder etwa doch nicht?

Zum Beitrag

Katastrophenübung Flugzeugabsturz

Für den Ernstfall gewappnet – Simuliert wurde ein Absturz im alpinen Gelände

Zu den Ereignissen

Suisse ePolice – die virtuelle Polizeistation

Diebstähle, Beschädigungen oder Verluste rund um die Uhr elektronisch melden

Zu Suisse ePolice

Gewinner des Digital Leader Award

Von der Idee bis zur nationalen Lage-Applikation für Blaulichtorganisationen

Zum Beitrag

Thema Autoposer: Ein Überblick

Das Thema Autoposer beschäftigt auch die Kantonspolizei St.Gallen immer wieder.

Zum Beitrag

Im Fokus der Öffentlichkeit

Die Polizeisprecher stehen täglich im Einsatz und im Fokus der Öffentlichkeit.

Zum Beitrag
Das Jahr 2021 im statistischen Überblick. Hier klicken, um mehr Details anzuzeigen.
9

Abnahme von Einbruchdiebstählen

Im Jahr 2021 haben die Einbruchdiebstähle im Vergleich zum Vorjahr um 9% abgenommen.

64

Aufklärungsquote

Die Aufklärungsquote entspricht im Jahr 2021 gemäss Kriminalstatistik 64% . Im Vorjahr waren es 58%. Sämtliche Tötungsdelikte des Jahres 2020 sind statistisch geklärt.

45

Tragen eines Schutzhelms

45% aller E-Bike- oder Fahrradfahrer, welche 2021 in Verkehrsunfälle verwickelt waren, trugen keinen Helm.

78

Leichtverletzte

78% aller Personen, welche sich 2021 im Kanton St.Gallen bei einem Verkehrsunfall verletzt haben, wurden zum Glück nur leicht verletzt.

Direkt zu den Statistiken

qKriminalstatistik 2021

Die polizeiliche Kriminalstatistik des Kantons St.Gallen für das Jahr 2021. Die Gesamtkriminalität ist praktisch unverändert geblieben.

Zur Statistik

qVerkehrsunfallstatistik 2021

Die polizeiliche Verkehrsunfallstatistik des Kantons St.Gallen für das Jahr 2021. Die Gesamtunfallzahl hat sich erneut leicht reduziert.

Zur Statistik

Die Geschichte der Kantonspolizei St.Gallen

  • 1803

    Gründung der Kantonspolizei St.Gallen

    Die Regierungsräte des Kantons St.Gallen planen die "Aufstellung eines Corps von Landjägern".

  • 1938

    Paul Grüninger

    Der St. Galler Polizeikommandant Hauptmann Paul Grüninger rettet in den Jahren 1938 und 1939 viele jüdische Flüchtlinge vor der nationalsozialistischen Verfolgung und Vernichtung.

  • 1959

    Fliegende Patrouille

    Polizeikommandant Bürgler erteilt den offiziellen Auftrag, eine richtige Verkehrspolizei mit "fliegenden Patrouillen" aufzubauen, welche die Bezeichnung "Verkehrsgruppe" trägt. In der Anfangszeit dient ihr ein VW Käfer als Patrouillenwagen, in welchem im Winter wegen der Kälte der Ledermantel getragen werden muss.

  • 1971

    Bildung einer Rauschgiftabteilung

    Diese hat die Aufgabe, die steigende Anzahl Betäubungsmitteldelikte in polizeilicher Hinsicht zu verfolgen. Aufgriffe von über 100 Gramm Haschisch sind selten und gelten als Grosssicherstellungen.

  • 1994

    Polizeistation Sevelen

    In der Landorganisation kann die letzte Polizeistation, die sich noch in der Wohnung eines Polizisten befand, in moderne Büros umziehen.

  • 2022

    Fokusbericht

    Die Kantonspolizei St.Gallen veröffentlicht den ersten Fokusbericht - ein digitaler Geschäftsbericht.

Die ganze Historie der Kapo SG

Die Kantonspolizei St.Gallen auf Social Media